Unsere Schulflyer:

Mit einem Klick auf das jeweilige Bild können Sie den Flyer genauer studieren.


Informationen zum Kepler-Gymnasium

Informationen zum Übertritt
Informationen zur Begabtenförderung
Informationen zur Offenen Ganztagsschule

 

   

Abiturprüfungen verschoben


Nach den bisherigen Planungen soll der Beginn der Abiturprüfungen auf

Mittwoch, 20. Mai 2020, verschoben werden,

der Ausbildungsabschnitt 12.2 verlängert sich entsprechend. Die Entlassung der Abiturientinnen und Abiturienten findet voraussichtlich in der zweiten Juliwoche statt. Dadurch soll einerseits sichergestellt werden, dass die unterrichtgebundene Vorbereitungszeit für alle Schülerinnen und Schüler auf die diesjährige Abiturprüfung erhalten bleibt; andererseits soll dadurch gewährleistet werden, dass die für den Zeitraum der Schulschließungen geplanten Leistungserhebungen im Vorfeld der Abiturprüfungen in adäquater Weise nachgeholt werden können.

 

Daraus ergibt sich folgender Terminplan für die Abiturprüfung 2020:

 

Schriftliche Prüfungen

20. Mai: Deutsch

26. Mai: Mathematik

29. Mai: 3. Abiturprüfungsfach (mit Französisch)

 

Kolloquiumsprüfungen

Erste Prüfungswoche: Montag, 15. Juni mit Freitag, 19. Juni 2020

Zweite Prüfungswoche: Montag, 22. Juni mit Freitag 26. Juni 2020

 

Die mündlichen Zusatzprüfungen sind bis Freitag, 3. Juli abzuschließen; sie sind erst nach Bekanntgabe der Ergebnisse der fünf Abiturprüfungsfächer abzuwickeln.

 Weitere Informationen zur Verschiebung der Abiturprüfungen finden Sie auf der Website des Kultusministeriums. Folgen Sie einfach diesem Link:

Informationen des Kultusministeriums zu den Abiturprüfungen


 

 Weitere allgemeine Informationen zu den Schulschließungen in Bayern finden Sie auf der Website des Kultusministeriums. Folgen Sie einfach diesem Link:

Informationen des Kultusministeriums zu den Schulschließungen in Bayern

   

Anmeldezeitraum für die Neuanmeldungen für die Aufnahme in die Jahrgangsstufe 5  verschoben


Aufgrund der aktuellen Corona-Krise wird der Anmeldezeitraum für die Neuanmeldung für die Aufnahme in die 5. Jahrgangsstufen der Gymnasien auf die Woche vom 18.05.2020-22.05.2020 verschoben. 

Der Probeunterricht findet im Zeitraum vom 26. Mai bis zum 28. Mai statt.

   

Schulpsychologin

OStRin Manuela Beck, Schulpsychologin

Als Schulpsychologin des Kepler-Gymnasiums Weiden zählt die Einzelfallberatung von Schülerinnen und Schülern sowie Eltern, Lehrern und der Schulleitung bei verschiedensten Problemstellungen zu meinen Hauptaufgaben.
So wenden sich Ratsuchende u.a. bei folgenden Themen an mich:

  • allgemeinen Problemen im Lern- und Leistungsbereich,
  • bei Misserfolgen in der Schule,
  • Problemen mit Mitschülern,
  • Konzentrations- und Motivationsschwierigkeiten,
  • Verhaltensauffälligkeiten,
  • Störungen im Lesen und Rechtschreiben,
  • Autismus-Spektrums-Störungen,
  • Prüfungs- oder Schulangst,
  • persönlichen oder schulischen Krisen,
  • körperlich-motorischen Beeinträchtigungen,
  • Sinnessschädigungen, etc.

In Gesprächen mit den betroffenen Personen werden gemeinsam Lösungsmöglichkeiten gesucht und begleitet in die Tat umgesetzt. Als Schulpsychologin unterliege ich dabei der Schweigepflicht.

Kontaktaufnahme

Bitte nehmen Sie bei Schwierigkeiten oder Fragen frühzeitig Kontakt auf, um einer Verfestigung von Problemen entgegenwirken zu können, so dass Ihr Kind Freude am Lernen und am Schulbesuch hat. Auch eine Kontaktaufnahme durch die Schülerin oder den Schüler selbst ist möglich. Sie erfolgt jedoch immer freiwillig.

Terminabsprachen sind per This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., telefonisch unter 0961 / 389 5060 oder persönlich in Zimmer E44 möglich. Sollte ich telefonisch nicht erreichbar sein, können Sie jederzeit gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter (pin-geschützt) hinterlassen. Ich rufe dann so schnell wie möglich zurück.

Bitte beachten Sie, dass ich aufgrund einer Teilzeitbeschäftigung den Anrufbeantworter nicht jeden Tag abhöre. In dringenden Fällen ist daher eine Kontaktaufnahme per Mail ratsamer.

Manuela Beck
Staatliche Schulpsychologin

Weitere Informationen: